Technik rund um die Hörgänge unterwegs

Für den spontanen Kultur-Hunger

Was, wenn man in der Stadt unterwegs ist und auf einmal ganz spontanen Kultur-Hunger verspürt? Man kennt das: Urplötzlich der Gedanke „Mensch, jetzt ein Hörspiel!“ …

tourist-info02_655px

Wie das Leben so spielt, kann es ausgerechnet dann sein, dass man den eigenen mp3-Player mit den Hörgängen leider zuhause liegen gelassen hat. Oder man steht zwar direkt an einem der Startpunkte, aber natürlich ist der Akku des Smartphones leer … Spielball des Schicksals! Man hat den QR-Code vor Augen und kann sich das Hörspiel trotzdem nicht herunterladen!!

tourist-info01Um genau diesen Notlagen entgegen zu wirken, kann man sich vorbereitete mp3-Player und Kopfhörer ganz einfach auch in unmittelbarer Nähe zu den Startpunkten ausleihen. Zum Beispiel in der Tourist-Info am Schlossplatz – nur ‚einen Steinwurf entfernt‘ von den Hörgängen am Alten Rathaus und über den Marktplatz.
Bis zu 8 Personen können hier gleichzeitig ‚ausgerüstet‘ und auf die Hörgänge geschickt werden. Die Ausleihe der Geräte ist kostenlos. Lediglich ein Pfand muss hinterlegt werden.
Die Tourist-Info ist Montags bis Freitags von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet und am Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr. Infos auch telefonisch unter 0441 / 361 613 66.

Also: Warum beim nächsten Besuch in Oldenburg nicht einfach mal ganz spontan in die Tourist-Info und dann ab zum Hörspielhören in die Stadt?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.