Namen und Zahlen

Die Hörgänge in Zahlen

Das Projekt Hörgänge bis hierher einmal kurz und knapp auf den Punkt gebracht:

die-Hoergaenge-in-Zahlen

4 Kommentare

  1. Marita Spohr

    Ich bin begeistert von der Idee und habe bislang drei der 5 Hörspiele angehört. Bislang war das eher „Schwere Kost“, die natürlich ihre Berechtigung hat und wirklich gut gemacht ist !!!!!
    Meine Familie, Freunde und ich würden uns auch ein “ lustiges Hörspiel“ wünschen. Vielleicht lassen sich ja kuriose Ereignisse oder Begebenheiten in Oldenburg oder Eigenarten zum Schmunzeln früherer Oldenburger ausgraben, die man als Hörspiel verpacken kann ???????
    Ganz herzlichen Dank für dieses tolle Projekt!!!!!
    Liebe Grüße,
    Marita Spohr

    • Christian Gude

      Liebe Frau Spohr,

      das sind tolle Anregungen! Vielen Dank für Ihr Feedback! Ich habe in der Tat auch schon überlegt, ob nicht auch etwas „hellere“ und „leichtere“ Geschichten möglich wären und wo sich diese finden ließen. Falls ich die Hörgänge mit weiteren Hör-Episoden fortsetzen kann (was ich hoffe), so werde ich Ihre Anregung bei der Recherche auf jeden Fall im Hinterkopf behalten!

      Es bedankt sich und grüßt Sie
      Christian Gude

  2. Hallo Herr Gude,

    habe soeben einen Hörgang über Kopfhörer genossen (PFL). Ich muss Ihnen gratulieren. Sie haben darin eine Kunst hineingelegt, die man als Nutzer von Audioguides in dieser Form gar nicht erwartet. Da ich selbst Hörspiele schreibe und auch einen kleinen Hörbuchverlag betreibe, könnte sich möglicherweise eine Zusammenarbeit ergeben. Ab und an besuche ich OL, daher kenne ich mich über die bekannten Örtlichkeiten etwas aus. Beste Grüße aus Berlin sendet Peter E. Reichel von hoerbuchedition words and Music.

    • Christian Gude

      Hallo Herr Reichel,

      vielen Dank für diese tolle Rückmeldung! Sie kennen es dann ja auch: Gibt es als Macher von Hörspielen etwas Schöneres als immer wieder einmal den Hinweis zu bekommen, dass diese auch gehört werden? Ich kann Ihnen hier (so ganz unter uns und unauffällig versteckt in der Kommentarspalte) auch bereits verraten, dass Sie bei einem eventuellen nächsten Besuch in Oldenburg höchst wahrscheinlich bereits neue Hörgänge in der Stadt finden werden. Seit kurzer Zeit steht nämlich fest, dass das Projekt erweitert wird … Melden Sie sich gerne, wenn Sie in der Stadt sind. Auf ein Kennenlernen freut sich dann

      Christian Gude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.