Hörgänge-Recherche

Zeitschichten

Vor einigen Jahren pinselte jemand in Berlin mit weißer Farbe auf einen der letzten Betonreste des Palastes der Republik: „Die DDR hat’s nie gegeben.“ (ein Bild findet man hier) …

In den Hörgängen geht es immer wieder auch um die Frage, ob ein Ort nicht vielleicht aus verschiedenen zeitlichen Schichten, einer Vielzahl „schlafender“ Ereignisse besteht, quasi „Jahres-“ bzw. „Geschichtsringe“ hat wie ein alter Baum. Kann das sein?
Was bedeutet es dann, wenn ein Ort verschwindet (wie hier unten auf dem Bild ein Kiosk an der Ofener Straße in Oldenburg)? Hat es ihn und seine Geschichte dann überhaupt jemals gegeben?

Kiosk-alt_300px

Kiosk-aktuell_300px

Wo genau dieser Kiosk gestanden hat, sieht man hier:

Friedensplatz_655px

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.